Archiv für das Tag 'Winter'

Jan 04 2012

Warmes für die kalten Tage

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Halsschmeicheler Firma MerschEigentlich wollte ich ja schon vor Weihnachten einen kurzen Artikel dazu schreiben, habe es aber irgendwie nicht so richtig geschafft: Eine liebe Freundin von mir startet in 2012 in die Selbstständigkeit und wird neben Kind und Kegel noch kreativ und produktiv tätig. Es gibt bereits einen kleinen Online-Shop für Handgemachtes, der sich in Zukunft noch vergrößern und verändern wird. Ich möchte aber gern schon heute darauf hinweisen. Wer also noch schöne handgemachte Loops (so nennt man die Schals wohl heute 🙂 ) sucht oder verschenken möchte der schaut einfach mal auf der Seite von Firma Mersch vorbei – vielleicht ist ja etwas für euch dabei. Die persönliche Homepage ist noch im Aufbau.

Keine Kommentare

Dez 22 2007

WinterWunderLand

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

 [inspic=138,left,fullscreen,thumb]

Nachdem ja gestern von Björn bereits Schnee in unserer Stadt gesehen worden ist, habe ich erst heute morgen verstanden was gemeint war. Der Raureif heute morgen sieht einfach toll aus. Wenn man aus dem Fenster schaut ist alles ein wenig weiß getaucht. Wirklich schön – gerade in der MorgenSonne.

Ein Kommentar

Feb 06 2006

Eisregen – Des Winters harter Griff

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

no images were found

Nachdem es wieder wärmer wird, ist nun auch unser Wasserzufluß wieder frei. Und unser Abluß läuft auch wieder. *dreimal auf Holz klopf*
Leider haben nicht Alle soviel Glück gehabt. Ein Freund hat mir eine schöne Bildersammlung geschickt.

no images were found

Was ihr dort sehen könnt ist in der Schweitz, in Versoix. Dieser Ort liegt am See Leman, unweit von Genf. Wenn man sich die Autos mal ansieht, würde ich sagen, dass mit einem kostenlosen Eiskratzer der örtlichen Sparkasse dieser Eisschicht nicht mehr beizukommen ist.

Arme Schweitzer!

Keine Kommentare

Jan 28 2006

Kältewelle

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Ich wollte gerade Wäsche waschen. Leitung eingefroren.

-ohne Worte-

Ein Kommentar

Jan 28 2006

Die Tücken der kalten Tage

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Wenn man die Nachrichten verfolgt sieht man immer wieder die Folgen der strengen Kälte. In Europa sterben die Menschen, Häuser stürzen ein und Chaos herrscht auf den Straßen. Da scheint mein Problem eher belanglos:

Mein Abfluß ist eingefroren!
Glaube ich jedenfalls… Ich rühre schon den ganzen Tag in diesem beschissen, schwarzen und stinkendem Rohr rum und nix geht mehr! ZUM KOTZEN!
Und was ich ich nicht alles versucht hab. Heißes Wasser, Abflußspirale, Rohrfrei,… und immer wieder rein mit den Händen in die Gülle!

ARGH!

Tschuldigung für diesen kleinen Ausbruch. Schließlich muß man ja auch mal seinen Frust loswerden. Wenigstens ist mein Klo oder meine Dusche nicht eingefroren. Es hätte schlimmer kommen können. Und schließlich soll es ja die nächsten Tage wärmer werden.
In diesem Sinne!

Keine Kommentare

Ältere Einträge »