Archiv für das Tag 'Strategie'

Jun 24 2006

TA Spring – kostenlose Echtzeitstrategie

Autor: . Abgelegt unter Software,Spielewelt

Echtzeitstrategie als Open Source

Seit gestern bin ich Fan eines neuen Strategiespiels geworden. TA Spring. Im Stil von Command&Conquer kann man bei diesem Game seine Armeen bauen um sie anschlieend aufeinander loszulassen. Techniklevel, Radar, Sichtweiten und Gelndehindernisse bringen dabei die spielerische Wrze in das Ganze. Ebenso ist auch eine FirstPersonView mglich um in eines seiner Fahrzeuge zu steigen und die Umgegen selber unsicher zu machen.

Das Ganze ist unter der GNU/GPL Lizenz verffentlicht und somit fr Jedermann kostenlos zu nutzen. Karten, Mods und Erweiterungen werden von einer wachsenden Communitie entwickelt und zur Verfgung gestellt.
Ebenso ist ein Spiel ber LAN und Internet mglich. Mit lediglich nur einem festen Port ist ein Einsatz hinter einem Router mglich.
Wer Interesse entwickelt hat, fr den hier ein paar Screenshots.

Keine Kommentare

Feb 01 2006

Nero, Rom und die Konföderation

Autor: . Abgelegt unter Spielewelt

Ich war mal wieder ein wenig shoppen und habe meine Spielesammlung um zwei Titel erweitert:

Nero – Das Vermächtnis eines Tyrannen

Nero ist tot und nun kämpfen vier Feldherren um die Nachfolge als neuer Cäsar. So muss jeder Spieler seine Startprovinz gut beschützen und mit seinen Legionen und Armeen neue Provinzen und Länder erobern. Wenn ein Spieler genug Einfluss und Macht hat, kann er sich zum Cäsar wählen lassen. Es gibt keine Würfel. Gespielt wird ausschließlich mit Karten. Jede Karte hat Bewegungs- oder Kampfpunkte, und eine Eigenschaft.

Die zweite Anshaffung:

Norden & Süden – Der amerikanische Bürgerkrieg 1851-1865

Ein Strategiespiel, das den Krieg zwischen dem Norden (der Union) und dem Süden (der Konföderation) von der ersten Schlacht von Bull Run bis zur möglichen Kapitulation des Südens bei Appomattox nachzeichnet.

Bis jetzt hab ich noch keines der Spiele getestet. Wenns die ersten Erfahrungen gibt, werde ich noch mal ein paar Zeilen fallen lassen.

Keine Kommentare

Jan 29 2006

Die Stadt – la Citta

Autor: . Abgelegt unter Spielewelt

IMG_0026

Noch ein kleiner Nachtrag vom Wochenende:
Wir haben uns am vergangenen Freitag zusammengesetzt und eine Runde „la Citta“ gespielt.Dabei geht es darum eine möglichst attraktive Stadt zu bauen.
Jede Runde gibt es einen Willen des Volkes, der festlegt ob dieses Jahr Religion, Gesundheit oder Bildung am meisten gefragt ist. Leider weiß bis zum Ende der jeweiligen Runde der Spieler nichst von diesem Wunsch.
Um dem Volk zu gefallen muß man die passenden Bauwerke in seiner Stadt errichten. Hierbei reicht die Auswahl von Klosterschulen, Brunnen und Badehäusern bis zur Errichtung einer Ubiversität.

IMG_0029

Die Städte mit der höchsten Attraktivität ziehen den Umliegenden Städten die Bürger ab.
Am Ende jeder runde wird dann noch schnell geschaut ob jeder ausreichen Nahrungsmittel bevorratet hat um seine Bürger am Leben zu erhalten. Bei Abwanderung und Hungertod gibt es Strafe für die nächste Runde.

Alles in Allem ein wenig Glück gepaart mit Taktik. Auch wenn ich nicht gewonnen hab: Ein Spiel das ich mag.

Keine Kommentare