Archiv für das Tag 'Cookies'

Sep 24 2007

Dinge die man(n) erledigen sollte…

Autor: . Abgelegt unter Medien

…bevor man seinen alten Laptop seiner Freundin für die Uni schenkt:

  • Alle Pornos auf der Festplatte löschen – ja, auch die kleinen Clips
  • Mal nachschauen welche Tracker man noch im Torrent-Netzwerk offen hat.
    Tipp: die mit Titel wie „BangBus“ oder „AssCream“ auch löschen 😉
  • Mal nachschauen welche Cookies im System noch vorhanden sind
    (ja, da kann man auch recht gut sehen welche Internetseiten häufig besucht werden)

Witzig wird es besonders wenn die Freundin auch noch neben dem Admin sitzt, um genau zu beäugen was mit dem „neuen“ Laptop passiert.
Schade, aber manchmal liebe ich den Admin-Job!

Ein Kommentar

Mai 04 2007

Anonym Surfen – Gefahren von Cookies

Die Diskussion um Cookies (engl. Kekse) flammte vor ein paar Jahren auf, doch hat sie mittlerweile kaum noch Gehör. Doch worum handelt es sich bei diesen Cookies eigentlich und welche Gefahren gehen davon aus?

Um es kurz zu machen: Cookies sind winzige TextDateien die von WebServern (also Anbietern von Webseiten) auf deinem Computer gespeichert werden können. Es sind weder Viren, Programme noch schädliche Scripte die deinem Computer Schaden zufügen können. Wer sich einen genaueren Überblick über die Details von HTTP-Cookies verschaffen möchte könnte [hier] einsteigen. Lediglich die enthaltenen Informationen können zu Gefahr werden. Weiterlesen »

2 Kommentare

Mai 03 2007

Anonym Surfen – Datenschutz im Internet

„Wie kann ich anonym im Internet surfen?“
„Kann man vermeiden seine Spuren im Internet zu hinterlassen?“

Diese oder ähnliche Fragen habe ich in letzter Zeit häufiger gestellt bekommen. Gerade bei der aktuellen Diskussion um die innere Sicherheit, geheime OnlineDurchsuchung und der kommenden Vorratsdatenspeicherung scheint das Bewusstsein zum Datenschutz im Internet immer größer zu werden – oder wenigstens für einen kurzen Moment auf dem Wahrnehmungshorizont des Otto-Normal-Users zu erscheinen.

Doch welche Spuren hinterlassen wir eigentlich im Internet? Und warum kann dies durchaus zum Nachteil sein?
Wer jetzt ausruft „Ich habe nichts zu verbergen!“ sollte sich mal diese Texte [1][2][3]genauer anschauen und sie als einen kleinen Gedankenanstoß nutzen. Wer das Ganze mal ein wenig zynischer betrachten möchte, dem sind folgende Quellen empfohlen [4][5][6]

Datenschutz ist Grundrechtsschutz! Er dient dem Schutz unschuldiger Menschen!

Weiterlesen »

5 Kommentare