Archiv für das Tag 'Buchtipp'

Nov 19 2008

Dinge geregelt kriegen

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Großartig! Ich denke schon ein paar Wochen drauf rum – aber nach dem Video ist mein nächster Buchkauf beschlossen:

Passig, K., & Lobo, S. (2008). Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin.
Berlin: Rowohlt Berlin.

Ein Kommentar

Mrz 18 2006

Wissenschaftlich arbeiten mit OpenOffice 2.0

Autor: . Abgelegt unter Literatur

Wissenschaftliche Texte, Hausarbeiten und Artikel ganz ohne Microsoft. Wie man mit ein wenig Vorbereitung wirklich gute Ergebnisse produziert und sich auch noch eine Menge Arbeit erspart.

Ich habe mir gestern ein neues Buch zugelegt: Wissenschaftlich Arbeiten mit OpenOffice.org 2.0
Ein, aus meiner Sicht wirklich lohnender Kauf. Auch für jemanden mit recht viel Erfahrung im Office-Bereich hat dieses Buch noch einiges an guten Tipps und Anregungen offen. Ich konnte zwar die ersten Kapitel getrost überspringen, da hier sehr ordentlich und einfach erklärt wird, wie man OpenOffice installiert und einrichtet. Eine aktuelle Version von OpenOffice und zusätzliche Tools sind auf der mitgelieferten CD enthalten.

Der Inhalt des Buches handelt hauptsächlich von OpenOffice Writer, der Word ebenbürtigen (wenn nicht überlegenen) Textverarbeitung des OpenOfficePaketes. In einfachen und verständlichen Beschreibungen werden hier die arbeits- und zeitsparenden Clous der Textverarbeitung verraten. Automatische Inhalts-, Tabellen- und Bilderverzeichnisse, Formatvorlagen und vieles mehr werden übersichtlich erklärt. Ebenso wird auch auf die anderen Anwendungen eingegangen, damit man in der Lage ist seine Arbeit noch mit Diagrammen, Zeichnungen und Kalkulationen zu spicken.

Alles in allem ein guter Kauf!

Surendorf, Kai(2006):
Wissenschaftlich arbeiten mit OpenOffice.org 2.0 / inklusive CD.
Gallileo Press, Bonn, 2006.

Ein Kommentar