Archiv für das Tag 'Backen'

Aug 07 2006

Rezept für Frühstück-Bagels

Autor: . Abgelegt unter Essen

Breakfast Bagel

WAS DU BRAUCHST:
500g Mehl
300 ml Wasser (lauwarm)
Hefe für 500g Mehl
2 EssLöffel Zucker
200g Zucker
1 EssLöffel Salz
1 Ei
Öl
Körner zum bestreuen (Sesam, Mohn,…)

WIE ES FUNKTIONIERT:
Du gibst Mehl, Salz und Zucker in eine Rührschüssel. Dann fägst du die Hefe hinzu. Abhängig ob du Trocken- oder Frischhefe benutzt, musst du sie natürlich vorher gegebenenfalls auflösen. Dann das lauwarme Wasser dazu und den Teig für mindestens 10 Minuten kneten.
Danach nimmst du eine zweite Schüssel die du mit Öl ausreibst. Der gerührte Teig kommt in diese Schüssel und wandert dann in den Backofen. Stell deinen Backofen auf niederigste Stufe und nutze bitte keine Umluft. (Ich nehme immer 50°C und klemme einen Löffel in die Tür, damit der Teig nicht zu warm wird und Sauerstoff bekommt). Den Teig mindestens 40 Minuten gehen lassen.
Auf dem Herd kannst du schon einen Topf mit Wasser aufsetzten, in den du die 200g Zucker schüttest. Das Wasser solltest du kurz vor dem Kochen vom Herd nehmen.
Wenn der Teig gegangen ist, formst du 5cm dicke Kugeln in deren Mitte du einfach mit dem Daumen das typische Loch drückst. Diese Bagel-Rohlinge legst du der Reihe nach in das heiße, fast kochende ZuckerWasser und läßt sie von jeder Seite ca. 30 Sekunden ziehen.
Danach kommen die Bagels auf’s Backblech. Aus dem Ei und etwas Wasser rührst du eine Glasur, damit es später schön braun wird. Mit einem Pinsel kannst du diese Eierbrühe auf die Oberseite streichen. Wenn du KörnerFreund bist, jetzt einfach noch das Streugut drüber und dann ab in den Ofen.
Circa 20 Minuten bei 160C. Lecker!

photo credit: Kasia/flickr via photo pin cc

Ein Kommentar