Aug 26 2012

Liebe Brockhaus Duden Neue Medien GmbH, ist das Ihr Ernst?

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Ich bin doch ein wenig verwundert, wenn nicht sogar ein wenig verärgert. Ich habe vor gut einem Jahr – im Oktober 2011 – den Duden Korrektor in Version 8 für OpenOffice gekauft, nachdem ich schon längere Zeit mit der Vorgängerversion gearbeitet habe. Auch wenn es mal die eine oder andere kleine Schwierigkeit gab, war ich eigentlich immer zufrieden. Das hat sich in der vergangenen Woche gründlich geändert.

Ich habe nämlich im Rahmen der Neuinstallation meines PC versucht, wieder die aktuelle Version von LibreOffice und Duden Korrektor zu installieren. Office war dabei kein Problem – die Duden-Software schon. Auch nach einigen Versuchen und allen möglichen Kombinationen bin ich nicht zum Ziel gekommen und habe mich anschließend an den Kundendienst gewandt. Ihrem Kundendienst sei dabei ein Lob ausgesprochen! Ich habe eine kompetente und schnelle Antwort erhalten. Leider war der Inhalt der Antwort absolut nicht akzeptabel.

Mir wurde erläutert, dass die Probleme von der aktuell installierten Version meiner Java-Laufzeitumgebung stammen. Ich möge doch einfach Office und Java deinstallieren, danach eine veraltete Version von Java 6 erneut installieren und noch ein paar einzelnen Dateien in meinem versteckten Benutzerverzeichnis suchen und von Hand löschen. Danach könnte ich dann Office neu installieren und den Duden-Korrektor auch. Im Anschluss würde einem Update auf Java 7 nichts mehr im Wege stehen und alles sollte funktionieren. Im Notfall würde man meinen PC auch fernwarten.

Ich danke für die Mühe des Kundendienstes, der wirklich bemüht ist, aber: Ist das wirklich Ihr Ernst?

Sie möchten, das ich wilde Installations/Deinstallations-Spielchen mit lustigem Dateilöschen mache, nur weil Ihre Programmversion nicht mit einer aktuellen Laufzeitumgebung kompatibel ist? Und mit Verlaub: Java hat seine Version 7 bereits am 28.07.2011 veröffentlich – also vor mehr als einem Jahr! Vielleicht liegt ihr Kerngeschäft nicht unbedingt in der Produktion von Software, aber entweder habe ich da was falsch verstanden, oder sie nehmen billigend in Kauf das Ihr Produkt nicht funktioniert, welches Sie in Ihrem Onlineshop verkaufen. Selbst dort ist unter Voraussetzungen nicht einmal etwas von einer Java-Laufzeitumgebung erwähnt. Vielleicht habe ich aber auch irgendwie verpasst ein Update zu bekommen – und ihrem Kundendienst ist es auch nicht aufgefallen.

Alles in allem würde mich dies sehr enttäuschen, wenn ich am Ende recht behalten muss, und dies seit einem Jahr der aktuelle Stand der Dinge ist. Vielleicht helfen Sie mir und erläutern mir meinen Irrtum. Oder Sie bringen einfach einen Patch heraus oder ändern wenigstens die Erläuterung in Ihrem Onlineshop. Ich würde ihr Produkt gern wieder nutzen und empfehlen können.

Mit besten Grüßen
Dennis Schäffer

10 Kommentare

  • Christian Kler

    Das ist echt unschön! Hatte auch schon überlegt mir mal die aktuelle Version zu kaufen, aber jetzt ? Halt mich auf dem Laufenden!

    • Mache ich gern. Mal sehen ob ich überhaupt noch eine Reaktion bekomme.

      • Die Java7-Problematik wird wohl erst mit der neuen Version 9 in Angriff genommen 🙁

  • Ich habe heute noch mal mit dem
    Kundendienst geschrieben. Dabei bleibt die Aussage: 

    „Ich sehe momentan nur ein Problem, dass man für die Installation der Duden-Rechtschreibprüfung 8.0 nicht Java 7 verwenden kann. […]Mit
    der Anleitung aus der letzten Mail ist es möglich, die
    Duden-Rechtschreibprüfung 8.0 mit LibreOffice 3.6 zu nutzen.“ 

    Das ist schade. Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob ich dafür den
    Aufwand, bzw. meine Zeit einsetzen möchte.

  • Für diejenigen von euch, die das gleiche Problem haben, hier die Anleitung. Zurzeit ohne Gewähr, da ich es noch nicht ausprobiert habe. Ihr könnt ja selber mal beurteilen, wie „einfach“ das ist:

    Die LibreOffice Installation ist defekt. 
    Sie müssten LibreOffice einmal komplett neu installieren.Zu dem ist Java 7 ist mit der Duden-Rechtschreibprüfung leider nicht kompatibel.Bitte deinstallieren Sie Java 7 (alle Einträge) über die Windows-Systemsteuerung unter „Programme deinstallieren“.Danach installieren Sie bitte die Java Version 1.6.0_33 aus folgendem Download: http://www.java.com/de/download/manual_v6.jspHINWEIS:
    nach erfolgreicher Installation der Duden-Rechtschreibprüfung, können
    Sie auch wieder auf die aktuelle JAVA 7-Version aktualisieren.Löschen
    Sie nun den LibreOffice-Programme-Ordner und dann auch noch folgenden
    LibreOffice-Ordner unter C:BenutzerIHR
    BenutzernameAppDataRoamingLibreOfficeLöschen Sie jetzt, wie folgt beschrieben, die alten Java-Einstellungen:Öffnen Sie bitte folgenden Ordner: ‚C:Benutzer>IHR Benutzername ‚Ordneroptionen…‘ Hier können Sie
    auf dem Reiter ‚Ansicht‘ bei der Option ‚Versteckte Dateien und Ordner‘
    die Einstellung ‚Alle Dateien und Ordner anzeigen‘ verwenden. Übernehmen
    Sie diese Einstellung und der Ordner ist wieder sichtbar.Starten
    sie jetzt die LibreOffice-Version per Rechtsklick auf die
    Installationsdatei und wählen Sie „Als Administrator ausführen“ !Installieren Sie dann wieder die Duden-Erweiterung „DRO.oxt“ über den OpenOffice Extension Manager.Sollten
    Sie die Duden-Rechtschreibprüfung im Download erworben haben, müssen
    Sie die Zip-Datei zuvor vollständig per Rechtsklick
    entpacken/extrahieren.Bitte prüfen Sie zunächst ob die Duden-Rechtschreibprüfung korrekt installiert wurde.Die
    Duden-Bibliothek wird installiert, indem Sie in den Ordner
    Duden-Bib-Software wechseln und dort „Setup“ bzw. „setup.exe“ starten.Falls Sie bereits die Duden-Bibliothek auf Ihrem Rechner haben, entfällt dieser Schritt.Falls
    Sie eine veraltete Version (z.B. Office-Bibliothek) installiert haben,
    können Sie diese zunächst deinstallieren und dann die neue Version der
    Software installieren.Anschließend binden Sie die Buchdaten wie folgt ein:- Öffnen Sie die Duden-Bibliothek- Klicken Sie auf den Link „Buch installieren“- Klicken Sie auf den Button „Durchsuchen“ neben dem Feld „Titel installieren“-
    Navigieren Sie dann in das Verzeichnis, in dem die Buchdaten liegen.
    Dies ist das Unterverzeichnis „Data“ bzw „Daten“ des Verzeichnisses, in
    das Sie die zip-Datei extrahiert haben bzw auf Ihrer CD- Wählen Sie die Datei „pc_bib.inf“ und klicken „öffnen“- Klicken Sie auf „Weiter“Dann müssen Sie noch die Lizenzbedingungen annehmen und die Buchdaten werden installiert.

  • Ich habe mir – trotz Ärger – die Version 9 der Duden Rechtschreibprüfung gekauft. Diesmal war die Installation problemlos. Drücken wir mal die Daumen, dass es weiterhin so bleibt.

  • Pingback: Installation von Duden Korrektor bei Libre Office 4 zeigt einen Fehler | Bug, Duden, DudenKorrektor, Fehler, Installation, LibreOffice | Dark Horizons()

  • fotoglut

    Ist zwar schon älter der Artikel, aber leider wiederholt sich das Problem nun noch drastischer.
    Die Duden Software 9 ist nicht mehr kompatible zu den neune Versionen von OO und LO.
    Laut Duden ist auch aufgrund der geringen Nachfrage nicht daran gedacht, ein Upate raus zu bringen.

    Wundert es den Verlag, das eine geringe Nachfrage nach nicht funktionierender Software vorhanden ist?
    🙂

    • Anscheinend hat der Artikel aber nicht an Aktualität verloren 🙁 Nach dem Update funktioniert es auch bei mir nicht mehr.
      Ich werde auch mal den Kundendienst anfragen. Vielleicht erhöht das ja die „Nachfrage“ ein wenig.

    • Ich habe vor zwei Wochen eine Nachricht an den Support geschrieben. Auch ich bekam nur eine lapidare Antwort und eine Bitte um Verständnis. Nachdem ich geantwortet habe, dass ich kein Verständnis habe und mich über eine kulante Lösung freuen würde, habe ich bis heute nichts wieder vom Kundendienst gehört.
      Somit: Duden, nein Danke.