Mai 02 2011

sommerlicher Tortellinisalat mit Basilikum

Autor: . Abgelegt unter Essen,Rezept

tortellini saladAuf Wunsch veröffentliche ich seit langer Zeit mal wieder ein Rezept aus meiner heimischen Küche. Besonders für den Sommer und die dazugehörigen Grillabende geeignet: der Tortellinisalat mit Basilikum. Natürlich auch als vollwertige Mahlzeit geeignet und dabei schnell und leicht zubereitet.

Was ihr braucht:

  • 800g Tortellini
    Ich verwende immer die aus dem Kühlregal, da mir diese am einfachsten gelingen und am besten schmecken. Ich mische hier gerne ein Päckchen Käse- und ein Päckchen Fleischtortellini. Natürlich seit ihr da bei der Auswahl frei.
  • 1 Salatgurke
  • 500g Tomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Bund frisches Basilikum
  • 500 g Leichte Salatmayonnaise
  • 500 g Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer
  • (250 g Schinkenwürfel oder Fleischwurst)

 

Was zu tun ist:

  • Als Erstes kocht ihr die Tortellini gemäß Packungsanleitung in reichlich gut gesalzenem Wasser. Ich gebe immer schon hier ein paar Blätter Basilikum mit in das Wasser, um den Nudeln schon jetzt eine Basilikumnote mitzugeben. Nach der vorgegebenen Zeit gießt ihr die Tortellini vorsichtig ab und schreckt sie unter kaltem Wasser so lange ab, bis sie nur noch handwarm sind. Lasst sie dann einfach von allein weiter abkühlen.
  • Ich könnt währenddessen schon die Tomaten und die Gurke verarbeiten. Aus beiden Gemüsen solltet ihr das flüssige Innenleben entfernen, damit der Salat nachher nicht durchnässt. Danach scheidet ihr alles in kleine Würfel. Die Gemüsezwiebel ebenso in kleine Würfel schneiden.
  • Für die Sauce vermengt ihr die Salatmayonnaise und den Joghurt und rührt alles kräftig durch. Hier zu fügt ihr den Knoblauch (sehr fein hacken oder pressen) und die gehackten Basilikumblätter. Schmeckt das Ganze noch mit Pfeffer und Salz ab.
  • Zum Ende vermengt ihr das Gemüse, die Sauce und die Tortellini und lass das Ganze mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen (noch besser: über Nacht). Wem der Salat noch nicht pikant genug ist, der kann noch 250g Schinkenwürfel oder Fleischwurst zufügen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare