Mai 05 2009

ePetition im Bundestag: „Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten“

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte


Die Petition „Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten“ kann jetzt unterzeichnet werden. 50.000 Mitzeichner werden bis zum 16.6.2009 benötigt, um die Petition zur öffentlichen Beratung im Petitionsausschuss zu bringen. Unterzeichnen und weiter sagen!

[Hier] geht es zur Petition

[Hier] ein Interview mit der Initiatorin Franziska Heine auf SaschaLobo.de

Update: Die Mindestanzahl von 50.000 Mitzeichnern wurde gestern, nach lediglich 3 Tagen, erreicht. Weiterzeichnen! Nächste Marke: 100.000

2 Kommentare

2 Kommentare zu “ePetition im Bundestag: „Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten“”

  1. JGGam 6. Mai 2009 um 01:25 1

    been there, done that. wichtiges Thema meiner Meinung nach, die zuständigen Behörden zeigen sich mal wieder auf bestem Schildbürgernivau.

  2. […] bereits andere diese Petition erwähnen werde ich es ihnen einfach nachmachen und auch Unterzeichnen! Wer noch […]