Dez 27 2008

Die S-Frage

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Hui! Weihnachten ist überstanden – mit den üblichne Veränderungen auf der Waage – und nun steht die alljährige S-Frage ins Haus. Und im Gegensatz zu Weihnachten geht mir diese Frage jedes Jahr tierisch auf die Nerven:

„Was macht ihr den an Sylvester?“

Ich weiß es noch nicht, und will es im Moment eigentlich auch garnicht wissen. Ich verstehe garnicht warum es immer einen so großen Bohai um diesen Tag gemacht wird. Wenn ich mich mit netten Menschen zusammensetzen möchte, kann ich das doch jeden Tag im Jahr tun. Also mal sehen was sich dieses Jahr so entwickelt…

6 Kommentare

6 Kommentare zu “Die S-Frage”

  1. evaam 28. Dezember 2008 um 12:26 1

    Das einzige, was ich weiß ist, dass ich Tiramisu machen werde. Der Rest wird drumrumgeplant. 😉

  2. JGGam 28. Dezember 2008 um 16:41 2

    Tiramisu also? mhmmm… 😀

  3. evaam 28. Dezember 2008 um 18:24 3

    Ja, auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herren.

  4. Dennis Schäfferam 28. Dezember 2008 um 18:36 4

    Das klingt ja ein wenig wie Bestechung, würde ich meinen.

  5. evaam 28. Dezember 2008 um 19:34 5

    Schnickschnack, das ist keine Bestechung, dass ist Nächstenliebe. 😉

  6. JGGam 28. Dezember 2008 um 23:22 6

    Eigentlich egal wie man es nennt, Hauptsache lecker isses!