Mai 29 2008

Aus ruhmreichen Tagen

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

… sind wir mit Schätzen beladen zurück gekehrt. Am vergangenen Wochenende waren wir in Wölundur auf einer Schatzsuche. Man versprach uns, mit ein wenig Anstrengung ein gemachter Mann zu werden. Und ich muss sagen: Ich wurde nicht enttäuscht. Bereits am ersten Morgen unseres viertägigen Aufenthaltes konnten wir uns auf die Suche machen. Mit Hilfe von Grenzwächtern und ein wenig Glück gelang uns ein vielstündiger Marsch an dessen Ende wir einen ordentlichen Schatz heben konnten.Dazu folgten wir ausgeklügelten Wegweisern, bei denen erst ein Rätsel gelöst und dann ein Kompass eingesetzt werden musste. Doch schließlich führte uns die Nadel auf den richtigen Weg. Das Bild gibt dabei nur meinen Anteil wieder. Auch meine fünf Mitreisedend konnten ihren Anteil in Sicherheit bringen. Und bei der schönen Landschaft und dem hervorragenden Wetter ein wirklich lohnenswertes Unterfagen. Wölundur ist eine Reise wert.

Keine Kommentare