Monatsarchiv für Juli 2007

Jul 21 2007

A new Fork

Autor: . Abgelegt unter Second Life

Damit sich dieser Blog hier nicht mit SecondLife-Inhalten füllt, haben wir für unser „2nd Life Learning“-Projekt einen eigenen DeveloperBlog eingerichtet. Wer also Interesse an der Entwicklung unserer Präsenz in SL hat, ist herzlich eingeladen einen weiteren Blog zu lesen!

Keine Kommentare

Jul 21 2007

Zuviel Second Life?

Autor: . Abgelegt unter Second Life

Woran merkt man eigentlich, das man sich zuviel mit Second Life beschäftigt?

[youtube flkgNn50k14]

Ein Kommentar

Jul 21 2007

Stürme, Tornados und ein Grill

Bereits seit einigen Wochen hatten wir geplant, am gestrigen Tag mal richtig schön Grillen zu gehen. Und das am besten am Wasser. Also hatte ich bereits eine geeignete Stellen ausgesucht, den „Son-of-Hibachi“ vorbereitet und die ersten Salate vorbereitet. Doch dann das Erschreckende: Der WetterBericht sprach von Platzregen, Sturm, Gewitter und Tornados! Doch sowas kann echte GrillFreunde nicht aufhalten. Zusammen mit Kjell, Svenja, Nicole, Andre und Björn sind wir dann doch einfach aufgebrochen. Fröhlich nach dem Motto: „Was man ignoriert, ist auch gar nicht da!“ Also auf zum Badesee!
Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jul 16 2007

Mad World – Gary Jules

Autor: . Abgelegt unter Video

Lyrics: Mad World – Gary Jules
All around me are familiar faces
Worn out places, worn out faces
Bright and early for their daily races
Going nowhere, going nowhere
Their tears are filling up their glasses
No expression, no expression
Weiterlesen »

Ein Kommentar

Jul 16 2007

…am Ende

Autor: . Abgelegt unter Dunkle Horizonte

Da war ich gestern auf jeden Fall angelangt!
Wir haben gestern den Björn von Bremen nach Minden umgezogen. Und das bei bestem Wetter! Wir haben uns einen 5t-LKW gemietet und sind morgens um neun nach Bremen aufgebrochen. Mit 80 km/h dauert das schon eine ganze Weile. Nachdem wir dann glücklich angekommen waren, musste nur noch der Inhalt der Wohnung verladen werden. Also alles aus dem dritten Stock, durch ein winziges Treppenhaus, rein in den LKW. Natürlich inklusive Kühlschrank, Fahrrad und Konsorten. Ich glaube allein bei dieser DreiStundenAktion in der Mittagszeit, ist schon eine halbe Kiste MineralWasser pro Nase drauf gegangen.
Weiterlesen »

2 Kommentare

Ältere Einträge »