Mrz 31 2007

Heavy Metall macht schlau

Laut einer Studie der staatlichen Universität Warwick bevorzugen schulisch hochbegabte Jugendliche bei der Wahl ihrer Musik Heavy Metal.

Der Psychologe Stuart Cadwallader präsentierte seine Ergebnisse auf der Konferenz der British Psychological Society in York. Gemeinsam mit seinem Team befragte er über 1000 Mitglieder der National Academy for Gifted and Talented Youth, einer Organisation, die ihre Mitglieder aus den besten fünf Prozent der britischen Schüler im Alter zwischen 11 und 19 Jahren rekrutiert.

Mehr als ein Drittel der Testpersonen gaben Heavy Metal als eine ihrer Lieblings-Musikrichtungen an!

Das hätten mal meine Nachbarn und meine Mutter wissen sollen. Schließlich habe ich nicht rebelliert sondern nur meinen Intellekt geschult. Aber das sollte allen werden Eltern ein Ansporn sein 😉

[Hier] gibt es die Pressemitteilung der Universität Warwick.

P.S.: Von HipHop und Rap war in der Studie irgendwie gar nicht die Rede. Seltsam. Hat wohl nichts miteinander zu tun…

Keine Kommentare