Jan 14 2007

Struktur, Normen und Rollen in Gruppen – eine Moderation

[inspic=75,left,fullscreen,thumb]

ModerationsWochende zum Thema Gruppe

Dieses Wochenende habe ich mal wieder mit einem Workshop verbracht. Dabei ging es um alle Themen die ewas mit Gruppen zu tun haben. Und da ein Wochenende ohne Arbeit wahrscheinlich schon Entzugserscheinungen bei mir bewirken wrde, habe ich mit AnnA einen Teil der Workshop-Moderation bernommen.

An sich war es ein recht nettes Wochenende – hatte aber auch seine Hhen und Tiefen. Wie so hufig trifft man eine Anzahl interessante Leute mit einer ebenso groen Anzahl -manchmal doch sehr merkwrdigen Meinungen- um an einem Thema zu arbeiten. Auch diesem mal war es nicht anders. Wir sollten uns damit auseinandersetzen, wie sich die typischen Verhaltensmuster(Rollen) von Menschen in Gruppen auswirken. Wer wird der Boss? Wie wird man totsicher UnderDog? Welche Normen und Werte von Gruppen spielen da rein? Wie kann man so etwas beeinflussen?
[inspic=76,right,fullscreen,thumb]

Da ich mich fr solche Themen ja sowieso interessiere (man wei ja nie wann man es mal fr sich nutzen kann 🙂 ) war auch recht ergiebig. Wir haben fr unseren Bereich eine gute Moderation hingelegt und hatten auch wirklich Glck mit den Teilnehmenden.

Jetzt bin aber auch fertig von der Woche und dem Wochenende. Aber leider muss ich heute noch ein wenig fr einen anderen Kontext arbeiten. Irgendwo muss ja das Geld herkommen…

4 Kommentare

  • Uns oder und Rollen ? mhh…

  • Jens G.

    klingt intressant, darber darfst du mir nxtmal erzhlen 😉

  • Anna

    Das Wochenende ist sehr passend beschrieben! Hhen und Tiefen – richtig. Trotzdem ziemlich ertragreich. Htten alle Zyklen sein knnen. Das war mit der beste Teil!
    Und die Moderation von uns fand ich auch gelungen! Bin sehr zufrieden. Es hat Spa gemacht und macht hoffentlich auch weiter in der Zukunft Spa mit dir zu arbeiten!

  • Pingback: Struktur, Normen und Rollen in Gruppen - eine Moderation » Dark Horizons » Blog Archive()