Nov 23 2006

irrationale Angst

Ich habe gerade einen Termin beim Zahnarzt gemacht. Aber irgendwie ist es schon seltsam. Diesen Schritt habe ich Wochen vor mich hin geschoben. Obwohl es ja nur um die regelmige Kontrolle geht habe ich da irgendwie ein Vermeidungsverhalten im Unterbewusstsein.
Und diese Angst ist nicht mal begrndet: Ich habe weder eine Blombe noch jemals kaputte Zhne gehabt. Aber man wei ja nie…

Irgendwie irrational. Wie Befrchtungen halt so sind.

6 Kommentare

6 Kommentare zu “irrationale Angst”

  1. Zinthiriusam 23. November 2006 um 23:10 1

    wie fies!

  2. evaam 23. November 2006 um 21:48 2

    wenn dann erstmal die erste wurzelbehandlung ansteht, dann kannste angst haben.

  3. Oliveram 24. November 2006 um 00:22 3

    Also meine Wurzelbehandlungen waren immer ganz ok… Nur eine Wurzelspitzenresektion solltes du wenns geht ablehnen…

  4. Jensam 24. November 2006 um 22:21 4

    Aua, da bekommt man schon schmerzen, wenn man nur die Kommentare liest. Meine Wurzelbehandlung fand ich gar nicht mal so schlimm. Liegt aber auch wohl am Zahnarzt, wie weit man sich bei dem entspannen kann…

  5. Jens G.am 25. November 2006 um 01:16 5

    Ich weiss garnit genau wann ich das letzte mal beim Zahnarzt war, ich glaub das war so zu Bund Zeiten.. ,/

  6. Juliaam 25. November 2006 um 12:00 6

    Meine Zahnarztbesuche dauern immer nur zehn Minuten. Passieren tut nie was. Hab wohl gute Zhne. Deshalb hab ich auch keine Angst vorm Zahnarzt, aber vielleicht ndert sich das, falls meine Weisheitszhne raus mssen… 🙁