Apr 11 2006

Lost und Desperate Housewives vielleicht bald kostenlos zum Download

Autor: . Abgelegt unter Medien

Disney spielt mit dem Gedanken ein neues Online-Marketing zu testen.

Ich habe heute einen interessanten Bericht fr alle SerienJunkies gelesen. Demnach hat das WallStreetJournal verkndet das Disney an einem neuen MarketingKonzept interessiert ist.
Bei diesem Konzept werden die neusten Folgen der Serien „Lost“ und „Houswives“ kostenlos zum Download angeboten. Und das Ganze einen Tag nach der Fernsehausstrahlung. Dabei werden die Serien durch Werbeblcke unterbrochen, die vom Zuschauer nicht bersprungen werden knnen.
Ziel ist es herauszufinden ob ein Interesse an dieser Werbeart besteht. Einerseits auf Seiten der Internetzuschauer, aber auch auf seiten der werbenden Firmen.

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Lost und Desperate Housewives vielleicht bald kostenlos zum Download”

  1. Oliveram 11. April 2006 um 10:39 1

    auf jeden fall, sofort! lade mir die dinger ja jetzt immer auf englisch runter, und sehe sie mit einem deutschen untertitel… wre so viel einfacher…

  2. Christian Kleram 11. April 2006 um 10:42 2

    wie geil wie geil …. ich mach mit … was oliver mein ist, dass wir die serien ber satalit *hust*

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben