Jan 29 2006

Schinken-Schnitzel-Röllchen in Zwiebel-Sahne-Sauce

Autor: . Abgelegt unter Essen

Was du brauchst:

600g Schnitzelfleich (dünn geschintten / Roulade)
400g Schwarzwaldschinken (kräftig)
400g Pilze (oder anderes Gemüse)
4 Becher Sahne
2 Maggi-Fix für Zwiebelsuppe
Senf (mittelscharf)
Pfeffer
Salz

Wie es funktioniert:

Als erstes die Schnitzelrouladen auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Senf bestreichen. Danach das Ganze zu einem Röllchen aufwickeln.weiter…

Um jedes dieser Röllchen 1-2 Scheiben des Schinken wickeln. Dabei geht es am einfachsten wenn ihr den Schinken in die entgegen gesetzte Richtung zur Schnitzelrolle aufwickelt. So kann später nichts mehr auseinander fallen.
Dann nehmt ihr eine Auflaufform und legt die Röllchen der Reihe nach in die Form. Den Platz drum herum füllt ihr mit den Pilzen auf. Wahlweise kann hier auch noch anderes Gemüse beigefügt werden.
Danach wird alles mit den zwei Päckchen Zwiebelsuppe bestreut (ja, einfach das Pulver drüber. Aber möglichst gleichmäßig).
Danach übergießt du das Ganze mit der Sahne. Dabei sollte das Fleisch bedeckt sein. Reicht die Sahne nicht kannst du das Ganze einfach mit Milch oder Wasser strecken (Sind schon genug Kalorien drin…).
Danach stellst du die Auflaufform in den Ofen. Aus Erfahrung würde ich 50 Minuten bei 200°C vorschlagen. Wenn du den Ofen vorheizt spart dies auch noch Zeit. Wenn das Ganze eine leckere braune Kruste bekommt ist es fertig.
Dazu empfehle ich etwas kartoffeliges: Röstis, Bratkartoffeln, Krokette…

Guten Hunger!

3 Kommentare