Jan 22 2006

Was bedeutet Intelligenz?

Autor: . Abgelegt unter Wirklichkeiten

Nachdem alle diese tollen Test und Untersuchungen ber mich ergangen sind, stellt sich fr mich eigentlich nur eine Frage:
Wer setzt den Mastab?

Mal ganz ehrlich. Wer von diesen Hochbegabten und Psychologen ist denn das Ma der Dinge? Ich bezweifele das man das Wesen eines Menschen in Zahlen und Werte pressen kann. Und wer entscheidet ber die „richtigen Antworten“?

Aber ich finde es auch ganz besonders spannedn, wie auf solche Test reagiert wird. Alle wollen „mal schnell sehen“ wie begabt sie sind. Vielleicht wollen sie auch nur ein wenig Besttigung. Oder die Angst verdrngen nicht „dazu zu gehren“. Das immerwhrende Prinzip des Wettstreites…

Mal ehrlich: Wer htte einen schlauen Kommentar abgegeben wenn ich im Bericht zum MESA-Test gleich mal von Anfang an behauptet htte:

Ich habe 18 Antworten. Wer kann mir bei der 19. helfen?

Ich habe dazu noch ein schnes Zitat gefunden:

Intelligenz ist nur eine zufllige Begleiterscheinung des Lebens und vielleicht nicht einmal eine sehr ntzliche.

Isaac Asimov (1920-92), amerik. Biochemiker u. Schriftsteller

2 Kommentare

  • Nadine rief mich Heute von der Arbeit an, und teilte mir mit, sie htte grade mal 14 richtige Antworten bei diesem Mensa-Test… ohne Hilfe und deinem Blog bzw. die Antworten als Kommentare…

    Ab jetzt nenne ich sie Prinzessin Schlau =;)

  • Pingback: Kluge Kinder Seite :: Links :: Intelligenztests()